Ihr seid alle Scheiße

21:23, 8.04.2007 .. Geschrieben in Albernheiten .. 4 Kommentare .. Link
So, dass musste ja mal gesagt werden, oder kommt bei euch was besseres raus?
Heee?

Das kommt übrigens vom indogermanischen Wort skeid, das so viel wie spalten bedeutet. Ihr spaltet ja euer Innerstes nach Außen. Sozusagen.

Es hat also den gleichen Wortstamm wie der Schiedsrichter, der ja ent-scheidet. Jetzt wisst ihr wie ihr das nächste Mal einen Scheissi Schiri beleidigen könnt, ohne dass der euch was kann.

Jetzt aber genug rumgekackt hier.

Der Mensch kommt vom Staub und der Mensch geht zum Staub. Oder so.
Trotzdem, frohe Ostern, der Herr ist auferstanden. Freut euch da gefälligst drüber. Alleine schon weil ihr sonst morgen nicht frei hättet.


Kenix

Manisch, Depressiv, Schnabeltierpogo

15:11, 6.04.2007 .. Geschrieben in Albernheiten .. 3 Kommentare .. Link

Ihr mögt Comicstrips, seltsame Gestalten und irgendwie doch tiefgründiges in 3 Bildern? Dann könnt ihr euch die Peanuts durchlesen oder einen meiner momentanen Lieblings-InternetCartoons, Schnabeltierpogo. Cartoons mit einer immer durchklingenden Melancholie und wirklich seltsamen Gestalten. Da ist zum einen Toulouse, ein verwirrtes Schnabeltier, dass sich nie sicher sein kann ob es ein Säugetier ist oder nicht. Seine Zeit verbringt er mit der wohl fiesesten Waschmaschine der Welt, sie trägt den Namen Mephisto und hat sogar Abitur, aber das ist ja auch nicht alles im Leben.
Hoffe ich jedenfalls mal gerade. Bitte keine Nachprüfung, Bitte keine Nachprüfung. Aber ich schweife ab. Und beschäftige mich mit den Problemen der modernen Gesellschaft:


Und damit, warum ich gerade zu wenig fürs Abitur lerne, aber noch kein wirklich schlimmes Gewissen habe:

Viel Spaß mit diesen Kaputten: 

und lernt schön fürs Leben, wünscht euch

Kenix



Allerletztes Lichtspiel: Fantastic Movie

01:14, 3.04.2007 .. Geschrieben in Lichtspiel .. 1 Kommentare .. Link
Et tu Brute?

Und ich habe gedacht ,,Der Pakt" wäre Mist gewesen.

Sicherlich kennt ihr Scary Movie. Lustige Filme. Guck mal, da fliegt jemanden was gegen den Kopf. Hihi, da kotzt jemand. Hui, da fliegt jemanden Kotze gegen den Kopf. Weckt mich, wenn ich lache.
Und jetzt stellt euch mal einen Film wie Scary Movie vor, in schlecht. Ja, hätte ich mir bis vor kurzem vielleicht auch nicht geglaubt. Aber so etwas gibt es. Es nennt sich ,,Fantastic Movie“.
Googled Kenix nach diesem Filmtitel, so sieht er Bilder aus ,,Man under Fire“( langer Anfang, muss mensch nicht gesehen haben, aber ganz in Ordnung, viele Käfer, also Automobile, nicht Krabbelzeugs), ,,Syriana“( soll wirklich gut sein, guck ich mir demnächst an), ,,Der ewige Gärtner“( kommt nicht an die Bücher ran, aber guter Film), ,,Die Unglaublichen“( naja, nett), ,,12 Monkeys“( hat doch durchaus was), Pulp Fiction und sehr oft aus dem wirklich wunderbaren und fantastischen Film ,,Little Miss Sunshine“. Warum findet sich da kein Bild aus ,,Fantastic Movie“? Weil dieser Schrottfilm nicht einmal im riesigen Müllhaufen Internet etwas verloren hat. Über die Geschichte brauche ich nichts zu sagen, denn sie ist schlicht und kraus nicht vorhanden. Es wird nur ohne jeden Zusammenhang durch in letzter Zeit gelaufene Filme gestolpert. Fantastische Filme sind da nicht unbedingt in der Überzahl, auch wenn ich nicht mitgezählt habe. Das wäre mir dann doch zu sehr wie der Film gewesen. Zu doof.
Gut. An zwei Stellen habe ich geschmunzelt. Zum einem wenn die Wohnung des Faun aus Narnia in Cribs-Manier vorgestellt wird. Was ja aber auch schon im Trailer zu sehen war. Auch schmunzeln musste ich, als der Mörder aus Sakrileg während eines Mordes ,,Et tu Brute“ sagt. Also den angeblichen Todesspruch Cäsars. Ansonsten wurden oft primäre oder sekundäre Geschlechtsmerkmale begrabscht oder in die Kamera gewackelt. Spannend und witzig. Dieser unterschwellige Humor könnte von Jim Jamusch sein. Aber letztlich ist es wohl eher von Heinz Holzhammer. Eigentlich hat der Vorführraum gar nicht so sehr nach Alkohol gerochen, worüber haben die gelacht? Oder bin ich einfach nur verklemmt und pseudo-intellektuell? Wenn ich es beispielsweise scheiße finde, wenn ein nicht geringer Teil bei einem Kuss zwischen 2 Männern abwertende Geräusche  von sich gibt. Oder soll das nur daran gelegen haben, dass der eine ein Biber und der andere ein Faun war?
Muss ich ein schlechtes Gewissen haben, weil ich den Film mehrmals bewertet habe? Ob ich mit grob geschätzt siebenmaligen einhämmern auf die 6-Taste sehr den Durchschnitt verzerrt habe? Ob wohl was lustiges während oder nach dem Abspann kam? Ich habe ihn mir nicht angesehen. Wäre das gleiche doch mit dem Film passiert. Warum heißt ,,Hot Movie" in Deutschland eigentlich ,,Date Movie" und warum ,,Epic Movie" ,,Fantastic Movie"?

Was kann ich euch gutes über den Film sagen?

Die Taccosauce war lecker.  

Kenix


Kommentare sind der Applaus des Bloggers

20:44, 8.03.2007 .. Geschrieben in Blog .. 4 Kommentare .. Link
Finde ich.
Aber wenn ihr uns ansprecht und sagt dass ihr es gerne lest und so, freut es uns natürlich auch.
Achja, Bj
Ørn war leicht angetrunken und ist mit seinen Eisbeinen über die Tags gestolpert. Jetzt sind sie wieder kaputt.

Kenix

Und wieder ein Tag ohne Orangenhaut

19:12, 8.03.2007 .. 1 Kommentare .. Link

Dürfen Schwule eigentlich frauenfeindliche Witze machen? Die sind dann ja schließlich nicht sexistisch. Und Witze über eine Minderheit sind es ja auch nicht. Oder darf mensch überhaupt keine Witze über irgendwen machen? Nicht einmal über sich selbst? Oder müsste ich mich, wenn ich über mich lache, selbst anzeigen? Worüber soll ich denn noch lachen, wenn ich nicht mal mehr über mich selbst lachen darf?
Ich bin verwirrt.


Kenix



Eine Nummer für sich

20:45, 7.03.2007 .. Geschrieben in Blog .. 6 Kommentare .. Link
Bald schon ist es soweit und es geschieht der 10000ste Besuch auf der Seite an. Da freuen wir uns schon drauf. Wer der 10000ste Gast ist sollte davon ein Bildschirmfoto machen und uns schicken, dann gibt es auch eine kleine Überraschung.
Wie Bildschirmfotos machen? Einfach die ,,druck"- beziehungsweise ,,print"-Taste auf der Tastatur drücken,  Paint öffnen, auf  ,,Bearbeiten" und dann ,,Einfügen" klicken und speichern( JPEG dürfte am kleinsten sein). Wer einen Mac benutzt, weiß sicherlich auch so, wie mensch Bildschirmfotos macht.
Bei wem das nicht geht: hier.
Mal sehen und bis dann

Kenix

Supa Wuff

16:42, 7.03.2007 .. Geschrieben in Lichtspiel .. 1 Kommentare .. Link
Wir hatten ja neulich schon mal einen tollen Tiertrailer. Und hier ist der nächste. Achtet mal drauf wie seine Ohren schlackern. Ganz feines Fressi. Ich freue mich schon auf die Anfangskämpfe gegen die Aristocats, Postmann Speedy Gonzales und als Finale der Kampf gegen die Hundewäsche. Der zweite Teil soll laut ersten Gerüchten eine Racheepos gegen den Typen werden, der die Wiese mit den ganzen vergrabenen Knochen asphaltiert und mit einem Erlebnis-Einkaufszentrum versehen hat. 

( Direktes Wuff )

Kenix

LEB GOLFS

12:47, 7.03.2007 .. Geschrieben in Albernheiten .. 1 Kommentare .. Link
Das Leben ist doch eine wirklich öde Dasseinsform. Zumindest wenn mensch sich mit wenig interessanten Namen wie Alexander, Marie oder Leon rumschlagen muss. Diese Namen sind vielleicht schön aber nicht selten.
Und, mit so einem Namen geschlagen? Dann gibt es jetzt eine Möglichkeit den eigenen Namen umzugestalten: Der Anagrammgenerator
Ein Bekannter von mir schafte es mit seinem Namen sogar auf fast 1000 Kompinationen. Die ergaben für mich zwar nicht alle Sinn, aber egal.
Viel Spaß


Kenix

Projektionsfläche: Schnitzelparadies

01:28, 6.03.2007 .. Geschrieben in Lichtspiel .. 2 Kommentare .. Link
"Kochen ist Krieg"


ABI gemacht. Und nun? Vati will das du Medizin studierst, du bist dir nicht so sicher, was du eigentlich willst? Dann geht es dir genau so wie Nordil Nordip. Um sich zu orientieren und etwas treiben zu lassen, beschließt er erstmal eine Weile im örtlichen Hotel-Restaurant ,,Zum blauen Geier" als Tellerwäscher zu arbeiten. Der Laden sieht so aus wie er heißt, wird von einer sehr auf Phallussymbole fixierten Chefin und einem eher trunken als nüchtern anzutreffenden Alt-Rocker-Küchenchef geleitet und dient als Auffangbecken für allerlei illegale Einwanderer oder Leute, die einfach nichts anderes können.
So richtig Betrieb kommt in den Laden, wenn die Gewerbeaufsicht oder ein Bus voller Touristen anrückt. Dann funktionieren all die seltsamen Gestalten der Küche und machen effektiv ihre Arbeit oder unterbrechen diese ebenso effektiv.
Zu Beginn des Films werden gängige und gar nicht so übertriebene Küchenklischees abgespult, es wird gerne hin und wieder ins Essen gespuckt oder ein Nager verirrt sich in das selbe. Leicht angedünstet wird das ganze dann mit einer Liebesgeschichte und einer Prise Ethnienproblematik. So richtig Überraschendes passiert dabei nicht. Es ist aber trotzdem recht unterhaltsam. Der richtige Film für einen netten Abend. Aber auch nicht viel mehr. Dafür ist die Geschichte und Musikauswahl dann doch etwas zu einfallslos. Die meisten Figuren wirken ziemlich konstruiert. Die Schauspieler hatten sichtlich Spaß beim drehen und diese Stimmung überträgt sich auch auf das Publikum.
In den Niederlanden hat der Film wohl 2005 ganz gut die Kinos gefüllt. Bei uns startet er jetzt mit 35 Kopien.
So, der Text zum Film ist jetzt kürzer als das Bild zum Film.
Die Probleme die er am Rand anschneidet, bearbeitet er nicht weiter.
Wir wollen ja niemanden weh tun.

Kenix

Keine Sau schreibt mich an

23:25, 4.03.2007 .. 3 Kommentare .. Link
Was ist im Moment eigentlich los. Ganz abgesehen davon, dass ich nichts schreibe. Vielleicht gibt es morgen ja was ordentliches im Kino.  Ich bin anscheinend nicht der Einzige. Das ganze Wochenende lang keine neuen E-Mails. Ich habe schon gedacht, die automatischen Benachrichtigungen funktionieren nicht mehr. Tuen sie aber.
Richtig gedemütigt fühle ich mich aber durch die Spammer. Ich habe über das ganze Wochenende nur eine Spam-Mail bekommen. Gibt es mich überhaupt noch?


Kenix

Das versteh ich nicht

23:37, 27.02.2007 .. 4 Kommentare .. Link
Ich habe gerade mal ein Lied von Tokyo Hotel im Radio gehört. Kann mir mal einer sagen, was an denen so scheiße sein soll? Gut, es ist jetzt nicht so ganz mein Musikgeschmack, aber so schlecht ist es ja nun wohl auch nicht, oder?
Liegt wohl an mir, ich verstehe ja auch nicht, wie mensch sich Wetten dass... ansehen kann.


Kenix

Endlich Wochenende

15:12, 23.02.2007 .. Geschrieben in Albernheiten .. 2 Kommentare .. Link
BjØrn der Eisbär sagt: ,,Leute, geniesst das Wochenende. Aber immer schön cool bleiben."


Freundlicherweise hat BjØrn auch gleich mal unsere Tags repariert. Die funktionieren jetzt endlich wieder.


Kenix

Durchschaut

23:09, 22.02.2007 .. Geschrieben in Lichtspiel .. 0 Kommentare .. Link
Bisher konnte ich mich ja bis aufs bloggen so ziemlich von den Web 2.0-Geschichten fernhalten. Foren sind auch kein Ort in dem ich Stunden verbringe. Chaträume konnten mich auch nie wirklich fesseln. Aber jetzt hat mich doch mal etwas gefesselt. Und zwar Moviepilot.
Ein Portal, in dem mensch Filme bewertet. Klingt jetzt erstmal nicht so spannend. Aber zum einen ist es interessant, zu sehen wie viele Filme mensch kennt und nach einer Weile gibt es Aufstiege, ähnlich einem Rollenspiel. Und dann fängt es an richtig unheimlich zu werden. Mir war ja schon bisher klar, dass ich relativ leicht zu durchschauen bin. Aber was diese Seite macht ist schon übel. Nach einigen Bewertung gibt sie meine wahrscheinliche Bewertung für Filme an und dementsprechend auch Filme die mir gefallen, beziehungsweise nicht so gefallen werden. Und das Ding hat erstaunlich oft Recht. Unheimlich.
Das ganze Projekt ist zwar noch in einer Beta-Phase macht aber bereits eine Menge Spaß. Ich habe bisher 200 Filme bewertet und muss mittlerweile über die Suche nach Filmen fanden, die ich kenne. Macht trotzdem Spaß, da es auch die mittlerweile üblichen Gemeinschaftsmöglichkeiten gibt und mensch so rein theoretisch Leute mit einem ähnlichen Filmgeschmack finden kann. Bei mir sind erschreckend viele Mörderfilme bei den guten Bewertungen.
Auch toll ist die Möglichkeit sich Filmempfehlungen anzusehen. Die meisten von denen wollte ich mir sowieso noch anschauen. Habe aber auch schon viel verpasst.
Ich rate euch es einfach mal auszuprobieren. Allerdings rate ich euch auch, das nicht kurz vor dem Schlafengehen zu machen, auch wenn da der Server schön schnell ist.
Aber mensch bleibt da schnell hängen. Hier nochmal der Link: http://beta.moviepilot.de


Kenix

Tipp des Tages

23:29, 21.02.2007 .. Geschrieben in Leben und so .. 2 Kommentare .. Link
Gebt kein Ginger Ale in ein Glas aus Glas, stellt das dann direkt vor euch auf eine Decke, denkt eine Weil nicht dran, guckt dann von oben drauf, vergesst dass es gefüllt ist und denkt dass es leer ist, führt es nicht mit viel Schwung zum Mund, um den letzten Tropfen, der ja immer im Glas ist, zu trinken.
Es sie denn, ihr wolltet morgen sowieso eine andere Hose anziehen.


Kenix

Zahlungserinnerung

16:20, 21.02.2007 .. Geschrieben in Allgemeinwohl .. 1 Kommentare .. Link
Lieber Mr. Davis,

Wir müssen sie leider noch einmal daran erinnern, das sie bisher nicht ihrer Verpflichtung zur Zahlung der ausstehenden Summe nachgekommen sind.
Hier noch einmal eine Zusammenstellung der Vorkommnisse:
Für 29,95€ erwarben sie 2003 ein Grundstück auf dem Mond. Dieser Kauf wurde durch Vertrag und Urkunde besiegelt. Sie wurden ganz legal und rechtlich einwandfrei als Besitzer dieser Parzelle eingetragen. Wie sie wissen sind damit sowohl Rechte als auch Pflichten verbunden. Ihren Pflichten sind sie allerdings nicht in ausreichender Form nachgekommen. Sie haben nicht für einen ausreichenden Winterdienst auf ihrem Grundstück gesorgt. So geschah es, dass am 26.01 dieses Jahres der Mondtourist Gregor S. auf ihrem nicht gefegten oder gestreuten Grundstück ausrutschte sich den Fuß brach. Dabei löste sich sein rechter Schuh und trieb davon. Einfangversuche des Reiseleiters Mika P. scheiterten. Der rechte Schuh des Gregor S. kollidierte 23 Minuten und 15 Sekunden später mit einem Satelliten der Firma SuperSat. Durch die Erschütterung wurde der Satellit 3S5 von seiner bisherigen Umlaufbahn abgelenkt. Seine neue Bahn schnitt die Bahn der ISS und so traf 3S5 14 Stunden und 26 Minuten nach dem Verlust des rechten Schuhes von Gregor S. auf das linke Sonnensegel der ISS. Durch den entstandenen Schaden musste ein neues Sonnensegel hergestellt und angebracht werden.
Da nun der Verlauf nun noch einmal dargestellt wurde, kommen wir zu den an sie bestehenden Forderungen.
Gregor S. fordert Schadensersatz, sowie einen neuen rechten Schuh.
LunaTours, die Veranstalter der Reise, fordern sie auf, die Kosten des Space Shuttles, das für den Transport des Verletzten in das nächstgelegene Krankenhaus auf der Erde angefordert werden musste, zu erstatten.
Die Krankenkasse von Herrn S. überprüft noch die für die Behandlung entstandenen Kosten und wird sie nach Rechnungsabschluss von ihnen fordern.
Die Firma SuperSat fordert Schadensersatz für den geschäftlichen Schaden der durch die Unterbrechung der von ihnen über 3S5 vertriebenen Fernsehangebote entstand. Auch einige Werbekunden prüfen noch, inwieweit sie für geringe Verkaufszahlen, die durch die fehlende Werbung entstanden, haftbar gemacht werden können. Das sie für den neuen 3S7, der jetzt 3S5 ersetzt hat, und dessen in Positionbringung aufkommen müssen, versteht sich von selbst.
Auch gibt es hier die Klage eines Herrn M., der verlangt dass sie seine Unterhaltszahlungen leisten, da er sich durch den Ausfall des Fernsehprogramms mit seiner Frau unterhalten musste und es zur Scheidung kam.
Der größte auf sie zugekommene Kostenpunkt ist das neue Sonnensegel der ISS. Die genauen Kosten konnten hier noch nicht ermittelt werden. Denn durch einen Verlust von Forschungsergebnissen, musste erst ein neues Sonnensegel entwickelt werden. Auch musste die Raumstation ohne ihr linkes Sonnensegel durch hohen Energieaufwand in seiner Umlaufbahn gehalten und durch Transporte von Energiestoffen von der Erde, in Betrieb gehalten werden. Sowohl die Stoffe, als auch der Transport haben die Raumfahrtprogramme mehrerer Nationen um Jahre zurück geworfen. Bisher bestehen Anforderungen aus 13 Ländern an sie.

Wir hoffen, dass sie nach dieser zweiten Zahlungserinnerung die Gelder in die Wege leiten werden. Außerdem empfehlen wir ihnen, für einen Winterdienst auf ihrem Grundstück zu sorgen oder wenn nicht, selbst zu fegen.

Ihr

H. Mosleit
(Sachbearbeiter Zahlungsfragen)



Wirklich selbst erdacht und geschrieben von Kenix

Mein neues Hobby

15:08, 21.02.2007 .. Geschrieben in Leben und so .. 3 Kommentare .. Link
Ich werde Blumenzüchter. Die widersprechen wenigstens nicht. Und lügen einen nicht an. Und sorgen für gute Luft. Ich mag Blumen.
Schade nur, dass sie eingehen.

Kenix

Trackbacks

20:11, 20.02.2007 .. Geschrieben in Blog .. 0 Kommentare .. Link
Es scheint hier einen kleinen Fehler zu geben. Unsere Trackback-Adressen werden nicht richtig angezeigt. Wollt ihr trotzdem einen machen, man weiß ja nie, dann wählt als Trackback-Adresse http://free-blog.in/trackback.php?e_id="X". "X" ist dabei die ID die euch angezeigt wird wenn ihr eure Maus über den ,,Kommentar hinterlassen"-Button bewegt, rechtsklickt und dann die Link-Adresse kopiert. Zum Beispiel für den Artikel hier:  http://free-blog.in/post_comment.php?w=Felsblog&e_id=11371
Die Trackback-Adresse ist dann also http://free-blog.in/trackback.php?e_id=
11371.
Trackbacks sind sowas wie gebloggte Kommentare oder Bezüge zu einem Artikel. So zum Beispiel dieser hier bei ichchm auf den letzten hier.


Kenix

Die fabelhafte Welt des harten Gangstas

01:17, 19.02.2007 .. Geschrieben in Musike .. 1 Kommentare .. Link
Ach ja, die Berliner Rapper sind schon richtig harte Hunde. Ticken den ganzen Tag Koks, lassen ihre Freundinnen den Johnny Cash-Film nachspielen, oder spannen dieselben anderen aus, wenn sie nicht gerade Autos oder Banken knacken, schicke Tags verteilen oder Gummibärchen klauen. Nebenbei werden dann fett alle Faker gedisst. Sie sind schon ziemlich gefährlich, diese Rapper. Und bei den ganzen, ganz dolle bösen Sachen, die sie den ganzen Tag so machen, haben sie keine Zeit, wie irgend ein schwuler Mutterficker Gefühle zu zeigen. Geht mal schließlich gar nicht sowas. Wäre ja auch voll bonsenmäßiger Kommerzscheiß, sowas.
Falls ihr gerade nichts zu tun und eine gut durchmischten Musikgeschmack habt, dann legt doch mal den Soundtrack zum Film ,,Die fabelhafte Welt der Amelie" ein. Und hört euch da das erste Lied ,,J'y Suis Jamais Alle" an. Im Zweifelsfall könnt ihr auch hier reinhören. Ich bekomme da kein Geld für. Ihr braucht es also nicht zu kaufen.
Wenn ihr das geschafft habt, hört euch doch mal das 15. Lied ,,Zukunft" von Bushido's Album ,,Vom Bordstein bis zur Skyline" an. Das ist zu hart für Amazon. Fällt euch irgendwas auf? Für mich ist eine Welt zusammengebrochen. Diese miesen französischen Pusher haben einfach den Beat von Bushido für ihr rumgesülze geklaut. Und auch noch die ganzen Quellen im Internet manipuliert. Die behaupten doch tatsächlich ihr Lied sei 7 Jahre älter.
Mal ganz im Ernst, würde sich Bushido schwule französische Filme angucken und auch noch schwule französische Musik nachmachen?


Kenix

Ein liebes Lied

02:05, 16.02.2007 .. Geschrieben in Musike .. 1 Kommentare .. Link
Anscheinend fällt mir im Augenblick wirklich nichts ein, da ich nur über Musik blogge. Immerhin gibt es dabei immer die Möglichkeit sie Probe zu hören. Und jetzt mache ich es schon wieder. Dabei geht es aber diesmal nicht um eine verschrobene Band oder ein seltsames Coveralbum. Heute geht es nur um ein Lied. Es ist so toll, dass es sogar seine eigene Internetseite hat. Das Lied trifft mich im Augenblick nicht einmal in einer so extremen Situation wie dort dargestellt. Aber irgendwie ja doch. Egal.
Auf jeden Fall kommen ja im Leben immer wieder Situationen, in denen mensch solche Lieder gebrauchen kann. Vor allem zeigt dieses Lied wieder einmal, wie talentiert und oft unterschätzt Knorkator sind. Der Stollen und die Bonbons die sie letztes Mal verteilt haben, waren jedenfalls sehr lecker. Vielleicht ist es ja auch nicht ganz so ernst gemeint. Zuzutrauen ist den Burschen ja alles. Aber wenn, dann lasse ich mich hier gerne verulken. Hört doch mal rein.
Wenn euch meine Musik-Einträge nicht interessieren oder gar abstoßen, dann gebt mir doch Bescheid. Dann unterlasse ich das demnächst. Ich gehe mich dann erstmal duschen. Irgendwie rieche ich ganz schön übel nach Eisbär und Vanille. Mit einer Spur Kokos. Gute Nacht. Oder Guten Tag. Je nachdem, wann ihr das lest.


Kenix

Humppa

01:51, 14.02.2007 .. Geschrieben in Musike .. 0 Kommentare .. Link
Ach ja, diese Finnen. Groß, blond und immer blau. Die feiern ja angeblich die längsten Partynächte weltweit. So über mehrere Tage. Klingt schon verrückt.
Und genau dazu passt diese Musik. Angeblich covert diese Band, mit dem Namen Eläkeläiset, bekannte Lieder auf Finisch und mit Humppa-Musik. Ursprünglich ist das wohl Rentnermusik.  Ich hab zwar noch keines erkannt, aber Spaß macht die Musik trotzdem. Gebt mir doch Bescheid, falls ihr was erkannt habt.


Kenix

{ Vorherige Seite } { Seite 2 von 9 } { Nächste Seite }

Steineklopfer

Kein Avatar
Heim
Umriss
Damals
Freunde und Bekannte
Bilder
Leserzähler: geizhals preisvergleich

Letzte Einträge

This is Herman
Einreihungsparty
5 Sterne Deluxe
Der Tag als mir meiner Kinder auf die Schuhe kackten
Wischi Waschi

Zuletzt Kommentiert

Ein liebes Lied
Und wieder ein Tag ohne Orangenhaut
Kommentare sind der Applaus des BLoggers
Eine Nummer für sich

Tags

Albernheiten Allgemeinwohl Andere Blog Leben und so Lichtspiel Musike Tumber Kram

RSS Feed

Was soll'n das sein?
RSS Feed

Freunde

verstörter Leben
xeomueller
schnubbi2711
Beff
ichchm
PuhJag
CVJMBelzig

Kalender

«  Februar 2020  »
MonDieMitDonFreSamSon
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
242526272829 
Archiv

Blogscout.de



Impressum