DABEI SEIN IST ALLES !!! der Blog zu Kehrseite.de
Avatar
Abo`s
Letzte Einträge
Alles was du verpasst hast (verpassen wirst), wenn du nicht dabei warst (bist) ;-)

Die Republica 2000 und 8

Zeitig bestellte ich mir meine Eintrittskarte zur Republica und stellte nach kurzer Zeit fest, wie verzweifelt manche nach Eintrittskarten suchend Twitterten.

 

Am 2.4. fuhr ich mit dem ICE von Köln nach Berlin. Am Bahnsteig traf ich den Sichelputzer auch auf dem Weg nach Berlin. Es war gerade die Zeit des Relaunch bei Sevenload wo ich wie er auch schon gespannt wartete.


Nach 4 Stunden Fahrt ging es auf das Republicagelände in der Kalkscheune, nähe Oranienburgerstrasse / Friedrichstrasse.

Schon am Eingang traf ich bekannte Blogger, Barcamper und Twitterfollower wodurch ich die ersten Vorträge nicht besucht habe, man will ja erst mal bekannte Gesichter begrüßen dürfen.


Republica Übersicht from markus jakobs on Vimeo.

 

Dann wollte ich das angekündigte live-twittern miterleben. Man sagte an einem Stand seinen Profilnamen und bekam nach einiger Zeit sein Profilbild als Button und mehrere kleine Aufkleber die mit anderen Twitterfollowern ausgetauscht werden konnte.


 

Besonders Gelungen fand ich die „Web Side Story“  ein Musical in der Vorbereitungsphase. hier: Audiomitschnitt

 

Die Twitter-Lobo-Followerparty 

Zur Veranschaulichung hier der Film „Antimaterie“


Antimaterie from markus jakobs on Vimeo.

 

 

Nach einer kurzen Pause ging es am nächsten Morgen weiter mit besuchen von Vorträgen in den kleineren Workshopräumen.

 

Aka-aki.com feierte abends den Nullten Geburtstag in einem kleinen Club auf der Frankfurter Allee wozu alle Nutzer und Freunde eingeladen waren.

 

Am 3. Tag besuchte ich Vorträge über Videovermarktung und Politik im Internet.

 

Mit der Abschlussveranstaltung gab es ein gebrautes Bier, dessen Rezept unter einer Creative Commons Lizenz einzusehen ist. Somit endete die Republica als aufschlussreiche Konferenz mit interessanten Nebenveranstaltungen.    


FreeBeer from markus jakobs on Vimeo.

 

 

 

Weitere Bilder und kurze Filme Hier:

 

Bilder

 

Filme

Barcamp Ruhr 15. u. 16.03.08

Bei diesen offenen Veranstaltungen geht es um den Austausch.

Wissen wird weitergegeben und die Allgemeinheit profitiert .

Die Location Unperfekthaus in Essen war ein idealer Austragungsort mit einem auch sonst beeindruckendem Geschäftsmodell Unperfekthaus Webseite

 

Es waren zwei volle Tage, abgesehen von der Vorveranstaltung am Freitagabend.

 

Nach der Vorstellungsrunde  und der Ansprache wurden von Frau Schnutinger und Alexander von iFranz.tv die ersten Meinungen eingeholt.

 

 


kurze Pause

 

In den Sessions wurde über Themen wie Newsletter; Twitterfunktionen , das Web 2.0 in China. Ein weiteres großes Themenfeld war diesmal Musik im Internet und Creative Commons worüber gleich mehrere Sesions abgehalten wurden. Später fand die beliebte Powerpoint Karaoke  statt. Hier einige Videos leider sehr leise aufgenommen.

Am zweiten Tag nach weiteren hoch interessanten Sessions über Tools fürs Mac, Offline Netzwerkbildung , Marketing und eine Blödsinnsession woraus bei der nächsten Gelegenheit ein Film entstehen soll.

 

'DSC00428' von nettertyp'DSC00429' von nettertyp


Stabieles WLAN, aber wenn man sein Mac "gerade" nicht zur Hand hatte, konnten auch die alten Dinger benutzt werden.

 

Beim Feedback  gab es nur grenzenlose Begeisterung und die Verwunderung über dem Konsum von 140L Milch an beiden Tagen. Im Anschluss gingen ca. 25 von uns noch gemeinsam beim Chinesen in Essen essen.

 


'DSC00436' von nettertyp'DSC00435' von nettertyp



Bilder / Videos Tag 1 Tag 2

Webhostingday 2008

Hier mal ein sehr Spezieller Blogeintrag :-)


Der Webhostingday 2008 im Phantasialand als außergewöhnliche Location, mit erstklassigem Catering und einigen andern Attraktionen.

Vormittags das Haupt-Auditorium von führenden Köpfen aus der Branche.

Nachmittags die Workshops zeitgleich an unterschiedlichen Orten.

Besonders interessant fand ich die Entwicklungen im Bereich Virtuelle Server für Webhoster die u.a. von der Firma Q-Layer.com  angeboten werden. Der Vorteil man kann diese Server kurzfristig einsetzen, und schaltet sie somit nur dann wenn man sie braucht. Dazu kommt noch eine hohe Energieersparnis.

 

1. Tag


'DSC00385' von nettertyp

Das coolste Geschenk überhaupt machte mit einem ferngesteuerten Hubschrauber die Firma mesh solutions aus Düsseldorf.


'DSC00382' von nettertyp

Mittagessen gab es im Hotel Libao

 

 

Bilder und Videos vom 1. Tag

 

 

2. Tag

 

Sehr spannend fand ich die Aussagen von Cloudmark :

95 % aller gesendeten E-Mails sind Spam, wobei es 2003 noch 35% waren.

 




Die Morgendliche Begrüßung :-)




Hier der Nachtisch vom Mittagessen  ;-)


'DSC00407' von nettertyp

Wenn es Abend wird


'DSC00412' von nettertyp

Und bei der Abschlußveranstaltung direkt an der Bühne :-)

Mehr Videos und Fotos vom zweiten Tag

< Vorherige Seite | Seite 2 von 9 | Nächste Seite >