Stricktreff & Socken
9.08.2009

Naja, irgendwie hatte ich ja gehofft, ein Stricktreff könnte mich von einem Wollkauf abhalten.... Mädel´s ich sage Euch, diese Therapie ist witzlos, es klappt nicht. Ich bin letzten Mittwoch bei Heidi wieder schwach geworden.

Diese neue Zitron ist mir sofort in´s Auge gefallen und da konnte ich nicht widerstehen:



Davon werde ich mir in nächster Zeit sicher ein Paar Socken stricken, was sonst! Aber die Farbe gefiel mir auf Anhieb und ich mag dieses fast- uni, da kann frau sich so richtig mit Mustern austoben.


Um diesen Zauberball bin ich schon beim letzten mal rumgeschlichen, jetzt ist es meiner. Allerdings, ob ich davon Socken stricke, steht noch nicht fest, vielleicht fällt mir auch was anderes ein, mal sehen. Erst mal gehört er mir, nicht das es ab morgen keine Zauberbälle mehr gibt ....

Nebenbei ist noch eine KnitPicks Rundstricknadel zu mir gewandert und auch Seilverbinder, die fehlten in meinen Beständen. Der Abend war auch wieder super toll. Wir haben dieses mal auf der Terasse gesessen und Heidi hat uns wieder mit einer super leckeren Kaltspeise verwöhnt. Es wurde nicht nur geklönt, nein, auch fleißig gestrickt. Neue Wolle durften wir auch sehen, womit mein Wunsch nach einer Wolldiät mal wieder nicht erhört wurde. Es wird wirklich Zeit, das ich Urlaub bekomme und ein wenig stricke, damit sich mein Stash endlich mal minimiert ....

Heute vormittag habe ich mich endlich dazu bereit erklärt, die fertigen Socken zu vernähen, für mich ist das ja immer eine Strafarbeit. Aber nun sind sie fertig:

 

Diese Socken sind als Fast- Stino gestrickt und kommen in die Verschenke- Schublade.

Schon seit einigen Tagen sind diese Socken fertig:


Die Wolle kennt Ihr sicher alle, es ist die Zitron Trekking handart in Atlantik. Diese Socken habe ich sicher 5 oder 6 mal geribbelt, aber irgendwie passten nie Wolle und Muster zusammen, jetzt gefallen sie mir. Und, Ihr werdet es nicht glauben, sie kommen in meine Schublade............ Das Muster ist auf meinem Mist gewachsen, zufällige Ähnlichkeiten des Aussehen´s könnten vorhanden sein, sind aber nicht gewollt.

Und damit Ihnen nicht soooooooooooo langweilig wird, als Neue in der Schublade hat man ja immer so seine Schwierigkeiten, geselle sich diese noch dazu:


Irgendwie bin ich momentan total auf Zitron- Wolle, naja, hatte ich ja schon lange nicht mehr auf den Nadeln. Das Muster "Calendula- Zopfsocken" ist vom Wollhuhn und gefällt mir außerordentlich gut, so gut, das ich sie sicher noch mal stricken werde. Auf diesem Wege ein -liches Dankeschön an Tanja!

Dieses ist mein erstes Socken- Pärchen, wo ich auf rechts und links achten muss , aber beim Stricken hat das wunderbar geklappt, dank der supertollen Anleitung.

Durch unseren vorstehenden Umzug bedingt, habe ich gestern meine Sockenschubladen aussortiert und siehe da, es ist in der jetzigen zwar wenig Platz, das wird sich aber in der neuen Schublade ändern, denn die ist mindestens doppelt  so groß:


Wie Ihr seht, mein neuer Trend geht mehr zu bunten Socken, das werde ich auch sicher so beibehalten, ich mag diese "grauen Mäuse" nicht mehr.

So, jetzt verabschiede ich mich erst mal, muss noch Sachen packen und bin sicher einige Zeit nicht online (habe dann ja kein I-Net, es kann wohl bis zu 30 Tage dauern  ), aber ich hoffe, Ihr vergeßt mich nicht, und meine Söcklis...............

Geschrieben von Strickengel um 14:09 | in: Socken
Link | Weiterleiten | Kommentare (2)

Kommentare:

hochgradig ansteckend;-))))
Hallo Verena!
Beim Stricktreffen sich Therapieren lassen: das funktioniert nicht!!! Im Gegenteil, ich habe festgestellt: Es ist ansteckend!!!;-)).
Aber im Ernst: wunderschöne Socken hast du produziert. Ich nehme sie immer gerne als Inspirationsquelle. Danke!
LG Angela

Geschrieben von Anonymous um 07:23, 10.08.2009 | Link | |

Unbenannter Kommentar
Hallo! Was hast du wieder für schöne Socken gestrickt! Ein Paar schöner als das andere!
Zauberbälle sind toll. Hast Du schon bei Ravelry den " Fizzi" entdeckt? Der wurde extra für die Zauberballverstrickung entworfen vom Wolltroll.Ich freu mich schon auf das Bild, wenn di den Grashalm verstrickt hast.
Liebe Grüsse von Kerstin ( nicht anonym!)


Geschrieben von Anonymous um 13:29, 14.08.2009 | Link | |

Kommentare Hinterlassen.