Genesung....
14.02.2010

Ja, ich bin momentan ein wenig fußkrank, aber schon auf dem besten Weg zur Besserung. Was passiert ist? Da ich eine akute Fehlstellung der Zehen am rechten Fuß hatte, musste ich mich einer OP unterziehen. Die war letzten Mittwoch. Seit Freitag bin ich wieder voll fit, die Narkose hat mich dieses mal doch ein wenig geschafft. Kann es sein, das ich älter werde? Egal, mir geht es wieder gut, nur ich bin an die Wohnung gebunden, muss den Fuß nicht nur kühlen, sondern auch hochhalten. Und da ich eine brave Patientin bin, halte ich mich an die Anweisungen meines Arztes:

So humpel ich nun durch die Wohnung, aber immerhin brauche ich keine Gehhilfe mehr. Der einzige, der mich wirklich auf Trab hält, ist unser Hund, er tapert immer von Zimmer zu Zimmer und ich muss immer aufstehen und die Türen zu machen ...

Was ich den ganzen Tag so mache? Seitdem es mir wieder besser geht, oder vielmehr, seitdem ich die Narkose hinter mir habe, stricke ich den ganzen Tag oder ich treibe mich im www rum.

Aber ich kann Euch auch mal wieder was zeigen, nein, dieses mal keine Wolle:


Das sind die frosch- grünen Socken für Herrn C. Ich hoffe, sie passen und vorallem, die gefallen ihm. Ich finde sie super, sind in Größe 46 mal wieder gestrickt, was auch für mich eine absolute Herausforderung ist. Die haben irgendwie nie ein Ende. Und ich hatte keine Lust Toe up zu stricken, also musste ich schwitzen, ob die Wolle reicht.


In Wirklichkeit ist das Grün noch giftiger, ein richtig schönes grün, aber leider schafft es meine DigiCam mal wieder nicht, die Farben richtig zu fotoknipsen.

Und was macht Hundchen, wenn Frauchen am PC ist?


Klar, er schläft, was soll er sonst auch machen?! Ist eben ein ganz ruhiger Vertreter. Naja, sein Lieblingsplatz habe ich tagsüber nun in Beschlag genommen:


Und damit verabschiede ich mich nun wieder und wünsche Euch allen noch einen schönen Sonntag.

Geschrieben von Strickengel um 16:57 | in: Sonstiges
Link | Weiterleiten | Kommentare (0)