Mein Strickzeugaufbewahrungsbehälter
2.03.2008

Da es die Dimpa- Tonnen bei Ikea schon einige Zeit nicht mehr gibt, war ich schon öfter auf der Suche nach der idealen Aufbewahrung für meine Strickwaren.

Vor einigen Monaten versuchte ich es mit einer Pappschachtel, die sah aus, wie eine zu klein geratene Hutschachtel. Das Rosenmuster rundherum gefiel mir besonders, allerdings passte dort nicht viel hinein. Mittlerweile ist das Teil in den Besitz meiner Tochter übergegangen, nicht das Ihr denkt, hier wird was entsorgt :-).

Dann kam ich zufällig bei "Magowsky" vorbei und machte eine super Entdeckung, die ich gleich käuflich erwerben musste:



 Der Korb ist aus weichem Plastik geflochten, aber es kann keine Wolle dort festhängen. Und das beste ist, dort passt auch unwahrscheinlich viel hinein:

 Also, kein Platzmangel mehr.




Und der Spaß hat mir mal gerade 2,99 € gekostet.
Geschrieben von Strickengel um 14:40 | in: Sonstiges
Link | Weiterleiten | Kommentare (0)