Mein allererster Pullover
2.03.2008
Wie einige wissen, habe ich im Frühjahr letzten Jahres von meinem Mann ein Socken- Strick- Verbot auferlegt bekommen. Alle Schubladen quillen schon über, in allen lagern Socken, natürlich selbst gestrickt.

Aber mal ehrlich, diese Socken kann man doch immer brauchen, man braucht immer mal ein kleines Mitbringsel. Ich habe es ihm verziehen, er ist halt ein Mann.

Ich meine, wir schauen nicht in den diversen Lagermöglichkeiten nach, wieviele Schraubendreher wir hier haben, die lange nicht mehr in die Hand genommen wurden. Also gut, ihm sei verziehen, Thema beendet.

Seit dem stricke ich die Socken beinahe nur noch in der Mittagspause in der Firma und zu Hause habe ich nun mit Pullovern angefangen.

Mein 1. Modell

Die Anleitung stammt von meiner "Woll- Tante" hier vor Ort:


Dieses Muster hat mir einige Nerven gekostet. Da ich davor beinahe nur Socken gestrickt habe, das Ribbelmonster war bei mir täglich. Aber ich habe mich nicht beeindrucken lassen.



Die Farben finde ich einfach toll, es handelt sich um Elastico- Wolle mit 96 % Baumwolle und 4 % Elastan. Ein super Sommer- Traum, nicht zu warm und auch nicht zu kalt, einer meiner Lieblingspullover.

Geschrieben von Strickengel um 14:49 | in: Pullover
Link | Weiterleiten | Kommentare (0)