Schon wieder gekauft....
8.03.2009
Gestern musste ich unbedingt noch zum Wollmobil, dort hatte ich vor längerer Zeit mal eine KnitPicks- Rundnadel bestellt und diese sollte nun nach Hause kommen . Und was sehe ich da? Klar, Wolle!!! Naja, ehrlich gesagt, umsonst heißt das Wollmobil ja nicht Wollmobil. Ich habe es nicht geschafft, das Knäulchen liegen zu lassen, diese Tofutsie (Farbe 863) musste einfach mit:


Ich mag doch blau so gern und die Tofutsie sowieso. Auf das eine Knäul kommt es ja jetzt nicht mehr drauf an, aber andere Wolle werde ich nicht kaufen, denn ich möchte gaaaaaaaaaaaanz schnell meine restlichen Knäule aufstricken und dann lieber neue Stränge kaufen und fääääääärben. Ich hätte ja nie gedacht, dass das solchen Spass machen kann und die Farben gefallen mir immer noch . Wie versprochen hier noch mal mein erstes Färbeergebnis:


Und beim zweite Knäulchen, da gefällt mir das grün besonders:


Diese Farbkleckselei werde ich in nächster Zeit sicher wiederholen. Für alle Fälle habe ich mir schon mal 2 verschließbare Plastikschalen und auch Einweghandschuhe gekauft. Allerdings habe ich dieOsteeierfarben vergessen, aber jetzt bekommt man diese ja noch überall.

Außerdem war ich gestern noch fix im Bastelladen bei Frau Dorka in Lage. Dort gibt es wunderschöne Perlen, und immer tolle Dekorationen, jetzt viel mit Ostereiern. Und die fertigen Perlenketten schaue ich mir auch sehr gern an. Ich habe mir einige neue Perlen gekauft, nur wenige an der Zahl, für diese Kleinigkeiten:



Der rechte ist leider auf dem hellen Untergrund schlechter zu sehen, aber er gefällt mir. Neue Maschenmarkierer habe ich mir gemacht. Der 3. ist schon im Einsatz, der zeigt sich später noch.

So, wollt Ihr mal wieder in meinen Strickkorb schauen? Da wartet noch einiges, woran ich im "Akkord" stricke:

1. Ein neues Tuch:


Tja, das Bild ist zwar mal wieder unscharf, aber zuviel wollte ich Euch eh nicht zeigen. Eine Kleinigkeit verrate ich Euch aber doch noch. Das Muster ist aus dem Buch "Ajour, Lace.... oder einfach nur Löcher" und damit winke ich dann mal zu Christine Nöller rüber, ein tolles Buch und das Tuch gefällt mir mit jeder Masche mehr. Hier ist der neue Maschenmarkierer auch schon im Einsatz.

2. Meine Großbaustelle, Socken zweifarbig:


In diese Socken habe ich mich gleich verliebt, die gefielen mir auf den ersten Blick. Aber das Stricken ist mühsam, zweifarbig dauert bei mir halt länger, außerdem wird das dunklere lila am Abend beim Fernsehen immer dunkler und nach ca. 1 Stunde habe ich keine Lust mehr. Mittlerweil bin ich bei der 2. Ferse, Ihr braucht also nicht mehr all zu lange warten. Woher die Söcklis sind? Ich sage nur, von Charlene Schurch.

Dann wartet noch ein Paar Socken auf die letzten Nadelstiche, das werde ich vielleicht morgen machen. Und ein Paar Socken ist noch auf den Nadeln, die stricke ich gerade nebenbei. Die werde ich Euch auch beim nächsten Mal zeigen. Und wer gut aufgepaßt hat , der weiß nun, ein KnitPicks- Nadelspiel ist leer, arbeitslos, aber das wird sich sicher bald ändern. Ich habe vorhin schon einige Bücher gewälzt, auf der Suche nach einem geeigneten Muster für meine selbst gefärbte Wolle, die möchte ich doch bald verstricken. Mal sehen, was draus wird, laßt Euch also überraschen.

Geschrieben von Strickengel um 12:03 | in: Wolle
Link | Weiterleiten | Kommentare (2)

Kommentare:

Unbenannter Kommentar
Hi Verena,

die Farbklekseleien sehen wirklich lecker aus, bin schon sehr gespannt wie das Anstrickbild wird. Auf die Socken bin ich auch schpn ganz gespannt, passt bloß auf , dass das Tochterkind nicht kommt und sie Dir wegschnappt;-)

Liebe Grüße
Nicole

Geschrieben von Anonymous um 14:10, 8.03.2009 | Link | |

Unbenannter Kommentar
Die angestrickten Socken gefallen mir auch ausgesprochen gut - tolle Farbwahl!
Die gefärbte Wolle sieht auch viel versprechend aus. Ich bin gespannt, was daraus wird und natürlich auf das weiße Projekt.
LG Heike

Geschrieben von Anonymous um 16:44, 8.03.2009 | Link | |

Kommentare Hinterlassen.