Den letzten Kauf....
1.01.2009
... im letzten Jahr habe ich Euch doch glatt unterschlagen.

Da ich Heiligabend gearbeitet habe und damit Silvester frei hatte, wollte ich die Zeit nutzen und noch ein wenig bummeln gehen. Aber leider habe ich nichts gefunden. Mir ist zudem noch eingefallen, das es Mittwoch war und nicht Samstag und somit auch kein Markt in Lemgo war, da hatte ich dann doch keine Lust mehr. Also, ab  nach Hause. Und als ich gerade von der B66 abbiegen wollte, fiel mir noch Lage ein. Da könnte frau ja mal in den Wollladen schauen, nur schauen, nicht kaufen .

Also, nix abbiegen, weiter nach Lage und ab in den Wollladen. Eigentlich wollte ich mal schauen, ob ich noch Teddy- Wolle (Fortissima Socka Teddy von Schöller und Stahl) bekomme, für mich als Bettsocken. Leider nur in bunten Farben, ich hatte mir die Söcklis einfarbig vorgestellt, also nix mit kaufen.

Und da habe ich es entdeckt, ein Knäulchen, in bleu:


Die Wolle ist von Lana Grossa, Meilenweit, mit 80 % Schurwolle und 20 % Polyamid und damit möchte ich zweifarbige Socken stricken. Auswahl an Mustern habe ich ja mehr als genug. Als Kontrast werde ich dazu weiß wählen, das ist auch noch vorrätig in meinem Wolllager.

Und sogar mein Mann hat gelächelt, als ich mit dem Knäulchen nach Hause kam. Andere geben viel Geld für die Silvesterknallerei aus, da habe ich das Geld besser angelegt.

Nun nicht böse sein, mit der Silvesterknallerei, aber ich mag die Böller nicht. Wer Raketen und diese Sternchen in den Himmel schickt, das ist wunderschön. Aber ich kann mich mit dem Rest nicht anfreunden, habe auch noch nie solche Teile in der Hand gehabt, außer Wunderkerzen. Und da sieht man es wieder, die Geschmäcker sind verschieden, und das ist auch gut so.
Geschrieben von Strickengel um 11:56 | in: Wolle
Link | Weiterleiten | Kommentare (0)

Ups, schon wieder Wolle
12.10.2008
Tja, mittlerweil wissen einige Kundinnen, das ich stricke und auch super gern Wolle kaufe. Letzte Woche bekam ich nun den Tipp, Marktkauf hätte Sockenwolle von Peterle im Angebot. Klar, in der Mittagspause ging es gleich dahin. Was soll ich Euch sagen, nicht 1 Knäul gekauft, nicht 2 oder 3, ne, mit 8 Knäulen kam ich nach Hause. Oh Gott, das ist schon peinlich, oder eben nicht. Das 50- g- Knäul kostete 0,99 €, da kann ich noch reichlich für Weihnachten stricken. Aber schaut selbst:


Davon werde ich Herrensocken für den Lebensgefährten meiner Mutter stricken, ein Weihnachtsgeschenk ist also fertig, oder fast .


Davon ist das erste Knäul schon angenadelt, laßt Euch überraschen, was es wird. Aber die Farbe hatte es mir wirklich angetan, werden sicher schöne Söcklis.

P.S.: Ich habe mal am letzten Freitag kurz überschlagen, wieviel Knäule Wolle noch auf Verarbeitung warten. Oh Gott, mein Wollvorrat reicht für ca. 45 Socken, allerdings nicht einzelne Socken, nein, für 45 PAAR Socken . Verratet mich bloß nicht. Ist das noch normal?! Jetzt platzt der Schrank wirklich bald aus allen Nähten. Ich denke, ich sollte ernsthaft mal über eine Wolldiät nachdenken. Und Anfang November wird es wieder ganz gefährlich, dann habe ich wieder einige Tage frei, kann also in die Stadt fahren. Und was gibt es da????? Wolle, Wolle, Wolle

Naja, fast 2,2 kg Wolle habe ich dieses Jahr schon verstrickt, aber irgendwie kommt immer mehr in den Schrank rein, als raus............. Ich sollte mal ernsthaft drüber nachdenken, wie frau das abändern kann .
Geschrieben von Strickengel um 14:19 | in: Wolle
Link | Weiterleiten | Kommentare (0)

Mein Woll- Verbrauch seit Frühjahr 2008
5.10.2008
Hier ein kleiner Überblick, über meinen Stash- Abbau. Mein Wollvorratschrank wird  nicht leerer, aber frau soll ja die Hoffnung nicht aufgeben. Leider habe ich die Statistik erst im Frühjahr angefangen, es fehlen also etliche Söcklis hier, aber ich gelobe Besserung. Dieses habe ich erst seit der Anmeldung bei "Ravelry" gelernt, ich vergesse es mittlerweil auch nicht mehr. Dafür habe ich mir extra eine kleine Digitalwaage gekauft, damit bleibe ich immer auf dem neuesten Stand. Die Liste sollte ich meinem Mann mal vorlegen, wenn er an meinen Wollkäufen zweifelt.............

    2254    
Modell Mustername
Verbrauch in g
Wolle Größe
Tuch Reise nach Afrika 226 Young  
Tuch Reise nach Afrika 226 Young  
Pullover   502 Micro 42
Socken Rainpur Solo 74 Drops Fabel 42
Socken Rainpur Double 62 Young 39
Socken Rainpur Double 65 Designer Wolllust 40
Socken Rainpur Solo 62   42
Socken nur rechts 68   46
Socken Rainpur Solo 62 Comfort Sockenwolle 40
Handysocken nur rechts 7 Reste  
Pulswärmer Nutkin 23 Rest Drops Fabel  
Socken Rainpur Double 61 Young 39/40
Socken Nutkin 58 Tofutsie 42
Socken Waving Lace 59 Superba Print 42
Socken nur rechts 72 Fortissima Teddy 40
Schal Upstairs 48 Baby Merino
27.Filzsocken nur rechts nach Drops 308 Lana Grossa Easy 39
28.Socken Drops 108-39 72 Zitron Brazil 46
29.Socken  nur rechts
 74 Pompom  39
30.Socken
 Nutkin  70 Drops Fabel
 39
 Pulswärmer  Nutkin 28
Drops Fabel
 
31.Socken  Nutkin 62
Peterle
38/ 39
32. Socken
 Scandinavian  65  ?  38
Geschrieben von Strickengel um 12:48 | in: Wolle
Link | Weiterleiten | Kommentare (0)

Handmade in Bielefeld
27.09.2008
So, Ihr Lieben,

ich bin wieder zurück. Meine Tochter meinte nur, ich wäre verrückt, sie hat nur den Kopf geschüttelt. Und wäre sie nicht mitgekommen, hätte ich sicher noch mehr Geld ausgegeben. Nur gut, das es nicht soooo viele Stände mit Wolle gab.

Wie war es? Es war mal wieder toll, die Messe hat mir mal wieder gefallen. Und es war super voll, als wir kamen. Frau ist also voll auf Handarbeitstripp, ich kann nur allen gratulieren, richtige Entscheidung.

Und sicher seid Ihr alle gespannt, was denn mit nach Hause gekommen ist.

Zuerst ging es ja zu Kerstin in´s Wollmobil, meiner Lieblingswoll- Dealerin, ist ja wohl klar. Dort habe ich mich doch glatt für ein kleines Wollmobil- Beutelchen entschieden. Eine liebevolle Baumwoll- Tasche mit Wollmobil- Aufschrift (da kann frau super gut Strickseleien für unterwegs parken) prall gefüllt mit 2 Knäulen Drops- Fabel in blau, 2 Knäule Regia Sockenwolle in hellblau, einem Knäul Tofutsie in pink- blau und einer CD. Diese schaue ich mir nachher in Ruhe an:


Am Nachbarstand, der Sockenmanufaktur habe ich dann noch einige Stränge Zitron handart erstanden,


und diese beiden (eines möchte mein Kind als Socken haben)


 ein Knäul Zitron XXL in pink für Töchterchen`s Socken


und einem Nadelspiel KnitPicks in 2,5


Und das war meine Ausbeute, reicht auch. Die Wolle paßt bald nicht mehr in meinen Schrank, anbauen darf ich nicht, also muss ich noch schneller stricken. Gab es vielleicht bei der Handmade noch Ersatzarme? Und wo soll ich bald die Socken bunkern? Ich glaube, ich entscheide mich irgendwann doch für Sockenhalter auf einem Kleinderbügel. Muss meinen Mann aber sicher davon noch überzeugen, wenn die 3. Schublade randvoll ist.

Nichtwolliges haben wir auch gekauft. Es gab dort Schwimm- Kerzen, die sehen super aus und sind super sparsam. Alles funktioniert mit etwas Wasser, Speiseöl, ca. 2 cm Docht und der besagten Schwimmkerze. Keine Kerze und kein Teelicht braucht frau mehr, eine geniale Entdeckung.

So, jetzt werde ich mir noch die CD vom Wollmobil anschauen und dann geht es noch ein wenig raus und danach stricken, was sonst. Euch allen noch ein schönes Wochenende.
Geschrieben von Strickengel um 16:59 | in: Wolle
Link | Weiterleiten | Kommentare (0)

Nadel & Faden in Osnabrück
15.09.2008
Ich habe mir ja extra für diesen Tag Urlaub genommen, nicht nur für diesen Tag, sondern für die nächsten 14. Tage . Genauer gesagt, am 1. Urlaubstag fand die Nadel & Faden in Osnabrück statt, am letzten Urlaubstag geht es nach Bielefeld zur Handmade . Also perfekte Urlaubsplanung einer Frau .

Es ging also auf nach Osnabrück, mein Mann hat mich gefahren (hätte ich allein gekonnt), aber er wollte mit Hundchen ein wenig raus und fuhr somit in den Zoo.

Bei Ravelry hatten
hatten wir uns verabredet, wir wollten uns zuerst in der "Wollperle" treffen. Und so lernten wir uns endlich mal persönlich kennen, mit dabei waren: Strickzicke, Curioskate, Wolltroll mit dem Krümelchen, Meermaid, Raymon_NRW, justM, Lemmi und JulesG. Eine echt lustige Truppe. Also Mädels, der Tag war super. Ich hoffe, wir können das bald mal wiederholen.


Zuerst ging es also in die Wollperle, ein Traumladen, gut sortiert. Dort blieb ich standfest, keine Wolle gekauft. Anschließend mussten wir uns erst mal ein wenig stärken, Cappucchino, heiße Schokolade, Milchkaffee, für jeden etwas. Leider saßen wir nur im Schatten, und es war ein wenig zugig, die Temperaturen hätten es ruhig besser mit uns meinen können. Tja, mit dem Wettergott müssen wir beim nächsten Mal noch ein wenig verhandeln, wenigstens war es trocken.
Eine kleine Stärkung beim Bäcker und wir konnten in die Stadthalle "einfallen"....

Tatsächlich gab es auf der Messe in Osnabrück auch Wolle, man sollte es nicht glauben. Und Männe hat nichts dazu gesagt, die Tüte sah recht klein aus. Wolle kann sich also doch klein machen....

Mit nach Hause kamen diese Knäulis und Stränge:

1. Lila Wolle


Das lila hatte es mir angetan. Davon werde ich sicher Söcklis stricken, was sonst!!! Und sicher kann ich mich von denen wieder nicht trennen, aber noch ist ja Platz in der 3. Schublade, fragt sich nur, wielange noch.

2. Zitron blau


So oft hatte ich von der Zitron gehört, jetzt sollte sie bei mir einziehen. Ich musste einfach 1 Strang dieser Wolle haben. Ja, ich weiß, auf dem Foto sind 2 Stränge. Davon später. Und damit sie nicht so allein ist, musste noch ein Strang mit:

Beim zweiten Gang zur Sockenmanufaktur konnte ich einfach nicht wiederstehen, ich musste einfach noch einen blau- roten Strang kaufen, jetzt also der 2. Strang davon. Stränge muss man doch immer in "gerader" Zahl kaufen , also noch ein Strang:

Der musste auch mit. Ich hoffe, das reicht wirklich. Der Schrank ist brechend voll, ich sollte schneller stricken. Aber in meinen 2 Wochen Urlaub könnte ja einiges weg kommen . Und zu guter letzt:

 

Diese habe ich schon angestrickt. Aber mehr wird dazu nicht verraten.

Die Noro- Wolle hatte ich auch einige Male in der Hand, aber ehrlich gesagt, die habe ich alle da gelassen. Ich kann mich dafür nicht begeistern. Macht aber nichts, dafür haben sich sicher andere Abnehmer gefunden. Aber von der Zitron bin ich begeistert, ein Traum. Mein Upstairs muss nun wirklich schnell von den Nadeln, dann kommt die Zitron drauf *freu*.

Geschrieben von Strickengel um 16:51 | in: Wolle
Link | Weiterleiten | Kommentare (0)

1. offizieller Urlaubstag
15.09.2008
Und da ging es gleich in die Stadt. Ich braucht dringend Haarspray. Und da ich nun extra losgefahren bin, konnte ich ja gleich mal in dem Wollshop in Lage vorbei schauen. Dort sollte es super billige Wolle zum Filzen geben. Also hin. Klar, ohne Wolle konnte ich nicht nach Hause kommen:


Die habe ich erst mal in meinem Wollkorb gebunkert, der Wollschrank ist randvoll. Davon möchte ich Filzsocken stricken, einfach mal probieren. Mal sehen, ob es klappt.

Außerdem kam diese noch mit:


Die brauche ich zum Sockenstricken, mal sehen, ob das klappt. Ich möchte hier auch noch nicht zuviel erzählen, laßt Euch also überraschen. Langsam wachsen die Wollberge ins unermäßliche, ich schäme mich ................, aber nur ein wenig .
Geschrieben von Strickengel um 15:19 | in: Wolle
Link | Weiterleiten | Kommentare (0)

Ich hatte die Erlaubnis :-)
24.08.2008
Mein Gott, habe ich einen netten Mann. Wie Ihr alle wißt, wollte ich ja bis zur Nadel & Faden keine Wolle mehr kaufen , das habe ich hier aber nicht erzählt . In jeder Stadt habe ich immer gleich nach einem Woll- Shop gefragt und bin "leider" zweimal fündig geworden. So ist mein Sommer- Urlaubs- Woll- Vorrat nicht geschrumpft, ich hatte soviel dabei, ich hätte noch 2 Wochen bleiben können .

Unter der "Aufsicht" und dem "Grinsen" meines Mannes sind diese Bollies nun dazu gekommen:


Ehrlich gesagt, ich habe mich derbe zusammen gerissen, aber die anderen Preise waren mir auch ein wenig zu hoch. Da kaufe ich doch lieber hier in Lemgo noch ein wenig, zumal ich eh morgen wieder dahin muss . Es werden also in nächster Zeit noch einige Paar Socken dazu kommen.
Geschrieben von Strickengel um 15:33 | in: Wolle
Link | Weiterleiten | Kommentare (0)

Und schon wieder..........
28.06.2008
Wolle gekauft. Samstag war ich erst in der Stadt und habe Wolle gekauft. Montag musste ich nun mal wieder los und was hat frau mitgebracht? Klar, Wolle. Aber die beiden Knäulchen mussten noch mal mit:


Es handelt sich um 4- fädige, filzfreie Superba Print, Farbe 8407. Die Farbe musste ich einfach habe, die fand ich super für Sommer- Sonnen- Socken.


Genau so ging es mir mit dem Knäul. Die Farben sind einfach göttlich, super quietschig. Die werde ich sicher als nächstes anstricken.

Heute hatten wir außerdem auf Arbeit noch einen kleinen Sturmschaden:


Solch eine Rose habe ich bisher noch nie gesehen. Die "gezackten" Blätter sehen einfach super aus und die duftet, einfach super, solche Rosen.
Geschrieben von Strickengel um 15:53 | in: Wolle
Link | Weiterleiten | Kommentare (0)

Ausbeute im Juni 2008
21.06.2008
Endlich hatte ich mal wieder Samstags frei . Also ab nach Lemgo, shoppen gehen.....

Naja, die normalen Einkäufe mit Kosmetika werde ich Euch hier ersparen, das ist halt notwendig. Aber ich habe mal wieder eine Klasse Ausbeute mit nach Hause gebracht.

Zuerst ging es zu Knopf- Behrens am Marktplatz, und, ich habe wieder ein Knäulchen erstanden:


Und wieder habe ich nur 2,95 € bezahlt, war das einzige Knäul von der Opal, aber die musste einfach mit. In nächster Zeit soll noch mehr reduziert werden, es kommt wohl eine neue Kollektion raus. Ich hoffe nur, ich erwische mal wieder ein Knäulchen, für den Preis .

Als nächstes ging es zum Wollmobil und da habe ich erst mal meine Bestellung abgeholt:


Die warten schon einige Wochen auf mich, endlich sind sie da .
Ich werde die KnitPicks heute Abend gleich ausprobieren, aber als Nadelspiel kenne ich sie ja schon. Die Dinger würde ich niiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiie wieder hergeben. Ist nur ein Wunder, das die Nadeln nicht allein stricken, die sind besser als Bambus und die fand ich schon toll. Ein großes Dankeschön mal an Kerstin, die sicher Bescheide weiß.

Klar, ohne Wolle komme ich nie vom Wollmobil:


Es gibt nun die neuen Farben, die sind super. Und die Tofutsie mag ich super gern. Ich habe momentan eine andere grüne auf den Nadeln, die Socken stricke ich allein für mich, damit sie auch passen als Toe up. Jetzt bräuchte ich nur ein wenig mehr Freizeit, der Schrank wird immer voller, aber noch ist ein wenig Platz. Meine neuen Strickseleien werde ich Euch sicher am nächsten Wochenende zeigen, also, schön neugierig bleiben.

Ach ja, ich bin bekennender


und habe 2 Fähnchen an meinem schönsten Auto der Welt!!!

Geschrieben von Strickengel um 14:43 | in: Wolle
Link | Weiterleiten | Kommentare (0)

Der Juni- Blick in´s Strickkörbchen
15.06.2008
Tja, sicher wartet Ihr schon auf neue Bildchen vom Strickkörbchen im Juni. Naja, da ich die Woche über nur noch am arbeiten bin, *seufz*, rutscht nicht all zu viel von den Nadeln.

Das heißt, der Strickkorb ist noch randvoll:


Alle Strickseleien, die ich Euch im folgenden zeige, thronen noch oben auf. Die Tofu werde ich als nächstes anstricken. Vielleicht schaffe ich es ja mal, für mich ein Paar Socken daraus zu stricken. Bisher waren mir die beiden Paare daraus zu klein . Aber ich werde dieses mal an der Spitze anfangen, dann werden sie hoffentlich passen .

Mein Pulli für den Sommer, der hoffentlich bald wieder kommt, ist auch schon beinahe fertig. Nur noch die Ärmel fehlen:


Und wenn mal jemand von Euch Zeit und Lust hat, bitte melden, ich suche mal wieder jemanden, der die 999.999.999 Fäden vernäht . Das fertige Teil liegt immer mindestens 1 Woche fertig rum, da ich zu faul bin, die Fäden zu vernähen...

Hier mal das Muster genauer:


Erkennt Ihr das Muster wieder? Es ist das Modell des Monats Mai von Junghans. Allerdings habe ich die Paßform ein wenig anders gewählt.

Und da wäre noch das neue Tuch, meine 2. Reise nach Afrika. Da das erste Tuch so gut angekommen ist, habe ich mich entschieden, noch mal Wolle nach zu kaufen und ein weiteres Mal nach Afrika zu reisen:


Mit der zweiten Reise komme ich auch viel schneller voran.

Die Söcklis für den Freund meiner Tochter sind auch beinahe fertig. Obwohl ich die Dinger hasse, Größe 46, das sagt ja wohl alles:


Aber der "arme Kerl" braucht ja auch wieder ein Paar Socken, soll ja nicht heißen, ich vergesse ihn.

Letzte Woche habe ich mir ein Heftchen gekauft. Eigentlich wollte ich mir die Zeitschrift "Sabrina" anschauen und bei Gefallen kaufen, leider war ich eine Woche zu früh dran. Und so musste dieses Heft mit:


Ich habe auch schon wieder einige Ideen beim Durchblättern bekommen, nicht nur für Pullover, auch für Socken. Das Geld hat sich mal wieder rentiert.

Nächsten Samstag werde ich dann mal wieder zu meinem Lieblings- Woll- Stand auf dem Lemgoer Markt gehen, meine KnitPicks abholen. Darauf freue ich mich schon, schließlich warte ich ja auch schon seit Ewigkeiten darauf. Aber leider musste ich bisher immer Samstags arbeiten und hatte keine Zeit, zum Markt zu fahren. Vielleicht finde ich dann noch das ein oder andere schöne Knäul Wolle, was ein neues Zuhause sucht. Also, schön neugierig bleiben und allen noch eine schöne Woche.
Geschrieben von Strickengel um 14:38 | in: Wolle
Link | Weiterleiten | Kommentare (0)

Einkauf Mai 2008
11.05.2008
Tja, nach geschlagenen 4 Wochen hatte ich nun mal frei. Und was soll man an einem Samstag machen? Klar, ab zum Wollmobil, Wolle kaufen.

Zuvor war ich noch bei unserem Wolllädchen am Marktplatz und siehe da, es gab wieder was ganz besonderes für mich. Das kleine Knäulchen war ganz allein, da musste ich es einfach einen Unterschlupf gewähren:


 

Und wieder war es ein Schnäppchen, Opal für 2,95 € muss frau einfach kaufen.

Weiter nun zum Wollmobil. Eigentlich wollte ich mir das Einsteigerset der KnitPicks als Rundnadel kaufen, doch ich wußte von Kerstin schon vorher, das ist noch nicht da. Also muss ich mich noch ein wenig gedulden und solange stricksel ich halt mit den Bambusnadeln weiter. Außerdem wollte ich mir mal wieder ein schönes Tuchgarn leisten, leider den Zettel vergessen
.

Jetzt weiß ich, es war die Farbe
Ladrillo. Aber beim nächsten Einkauf kommt sie sicher mit. Naja, um ehrlich zu sein, genug Wolle habe ich ja hier, aber die gefiel mir mal wieder besonders.

Auf diesem Weg einen ganz lieben Gruß nach Detmold an Kerstin vom Wollmobil. Ich hoffe, Dir geht es mittlerweile besser, aber Dein Mann hat Dich am Samstag super vertreten. Erhol Dich noch gut und kurier bloß alles gut aus.

Ach ja, da hätte ich doch beinahe meinen Wollkauf vergessen. Zwei kleine Knäulis sind hier auch in mein Körbchen gelandet:


 

Die Farbe ist der Knaller. Eigentlich wollte ich die schon öfter kaufen, oder ist die schon in meinem Schrank? Keine Ahnung, aber die sieht super aus. Wenn das so weiter geht, platzt der Schrank bald, Sockenwolle ist am überquellen.....

Naja, das schockt Euch alle nicht, wie ich Euch kenne, seid Ihr auch nicht besser.....

Allen noch schöne Pfingsten
Geschrieben von Strickengel um 15:03 | in: Wolle
Link | Weiterleiten | Kommentare (2)

Mein Strickkörbchen im Mai 2008
11.05.2008
So, ich glaube, Ihr seht gern Bilder und ich zeige sie Euch gern.

Hier also meine neuesten Fertigstellungen und Anfänge aus meinem Strickkörbchen, welches schon langsam überquillt. Ehrlich gesagt, da liegen noch 3 1/2 Knäule Tofutsie- Wolle drin, aber die schaue ich mir halt gern mal an....

1. Meine neuen Hahnentrittsocken

Was lange währt, wird gut. Tja, war eigentlich einfach zu stricken, aber immer nur 10, 11 Runden in der Mittagspause, da dauern auch ein Paar Söckchen. Aber nun sind sie endlich fertig, muss nur noch den "Vernäh- mal- schnell- die- Fäden- Troll" finden.



Das Bündchen ist mit Mäusezähnchen gearbeitet, eine heiden Arbeit, aber ich finde es super. Das Hahnentritt- Muster findet man eigentlich in jedem Strickmusterlexikon, der Rest ist normal weiter gestrickt.

Hier mal der Hahnentritt, ein wenig näher:




Das wird sicher nicht meine letzte Hahnentritt- Socke sein.

2. Der Peach- Tree- Schal für mich

Lange hat es gedauert, aber ich habe noch mal damit angefangen, allerdings dieses mal wird es ein Sommerschal für mich.




Und wer kennt ihn nicht, den Upstairs von Wolke7.

3. Neue Socken

Tja, kaum sind die KnitPicks leer, da schwupst auch schon die nächste Wolle auf die Nadeln. Und wie frau unschwer erkennen kann, es ist die Tofutsie- Wolle:



4. Der Apricot- Pulli, 2. Versuch

Beim ersten mal habe ich den Pulli komplett fertig gestrickt, mit Nadeln zusammengefasst und siehe da, er war zu eng. Nun also der 2. Versuch, ich hoffe, es klappt dieses mal:


Wie Ihr seht, reichlich wartet auf den Nadeln, wird Zeit, das ich mal Urlaub bekomme.... Und damit geht es wieder an die Nadeln, auf ein Neues.

Geschrieben von Strickengel um 14:21 | in: Wolle
Link | Weiterleiten | Kommentare (0)

Allen Frohe Ostern
23.03.2008
So, Ihr Lieben, zuallererst möchte ich Euch Frohe Ostern wünschen. Naja, bei uns hat dieses Wochenende nur einen Vorteil, ich habe mal einige Tage frei und kann ausspannen und....... stricken.

Tja, und arbeitsfreie Samstage sind bei mir absolut gefährlich. Obwohl ich nicht viel Zeit hatte, mein Mann stand zu Hause in der Küche und war am kochen, habe ich es geschafft, einige Kleinigkeiten noch schnell käuflich zu erwerben. Eigentlich wollte ich nur ein Buch zu Weltbild zurückbringen, welches ich geschenkt bekam, aber absolut nicht mein Fall war. Außerdem musste ich unbedingt noch eine Bambusnadel in 5,5 kaufen, die fehlt in meiner Sammlung und mit diesen Addy- Nadeln komme ich einfach nicht zurecht. Also schnell mal in die Stadt:

 

Also, hier ist zu sehen:

1. Drops Fabel- Wolle in grün (Farbe 151), daraus sollen Socken werden, ich liebe diese Wolle.

2. Die Bambus- Addy- Nadel 5,5 brauche ich für meinen neuen Pullover (Modell des Monat´s 03/2008 bei Junghans)


3. Die neuen Knit Picks in 2,25 mm habe ich erstanden, obwohl ich die Nadelspiele alle in 20 cm habe, diese aber nur in 15 cm sind, ich würde sie nicht mehr hergeben. Mädels, die Dinger sind einfach klasse. Erst ein wenig ungewohnt, aber nach 3 Runden geht es wie von selbst, das Geld hat sich rentiert.

4. Ein Knäul von der Tofutsies, daraus werden Socken, der Anfang ist ja schon gemacht, wie Ihr seht. Vor zwei Wochen als ich die Wolle zum ersten Mal sah, habe ich mich noch gegen den Kauf gewehrt, aber ich muss die einfach mal verstricken. Die Wolle soll einfach super sparsam sein, abwarten, ich mach hier Meldung.


5. Baby Merino Wool in Peach tree. Eigentlich wollte ich schon wieder weiter, aber dann entdeckte ich dieses Knäul, das sich hinter einem Körbchenhenkel versteckte und siehe da, es musste mit. Daraus möchte ich mir einen leichten Sommerschal machen. Ein Muster muss ich noch finden, aber es ist ja momentan genug auf den Nadeln, kann mir also noch in Ruhe Gedanken darum machen.

Und falls Ihr wissen wollt, wo ich die ganzen tollen Sachen (bis auf die Rundstricknadel) erworben habe, dann schaut mal hier.
Geschrieben von Strickengel um 15:19 | in: Wolle
Link | Weiterleiten | Kommentare (1)

Freiwilliger Zuwachs
16.03.2008
Naja, eigentlich dümpelt diese Wolle schon einige Zeit in meinem Schrank rum, aber ich habe sie Euch bei meinem Wocheneinkauf unterschlagen. Also, die Knäulis von vor einigen Wochen:



Die Farben finde ich einfach toll, na klar, daraus sollen Socken werden. Einfach schöne kräftige Farben, hat auch nicht jeder, nicht immer nur die Regia.

Aber da momentan soviele Werke hier gleichzeitig auf meinen vielen Nadeln ruhen, müssen die Socken doch noch ein wenig warten. Also, schön neugierig bleiben.

Sagt mal, kennt Ihr schon die Wolle TOFUtsies, die trendig- verrückte Wockenwolle aus den USA mit Chitin und Soysilk ®? Ich habe sie letztens bei meiner Wolldealerin in Lemgo gesehen. Um ehrlich zu sein, die Wolle scheint unwahrscheinlich sparsam zu sein (der Preis sehr hoch), aber die Farbzusammenstellungen sind nicht gerade mein Ding. Und wenn Ihr nun mal schauen wollt, hier.
Geschrieben von Strickengel um 16:44 | in: Wolle
Link | Weiterleiten | Kommentare (0)

März 2008
8.03.2008
Und wieder haben die kleinen Wollknäule zuwachs bekommen . Eigentlich wollten mein Mann und ich heute nach Detmold über den Markt, aber er hatte keine Lust. Also ist Frau ins Auto und los, auf halbem Weg hatte ich dann keine Lust mehr. Ich bin dann umgedreht und nach Lemgo gefahren. Und der Weg hat sich gelohnt.

Zu allererst habe ich mir aus unserem 1 €- Shop noch eine runde Pappbox mitgebracht. Darin werde ich die Designerwolle für meinen nächsten Pullover beim stricken stellen. Der Apricotfarbenen Pullover wartet nur noch auf´s vernähen, dann gibt es ja auch bald Foto´s. Aber ich weiß noch nicht, wann ich zum zusammennähen Zeit habe (von Lust kann man nicht sprechen, ich hasse diesen Job).

Ich hatte dieses Mal Glück und Frau Bachmeier war mit Ihrem Wollmobil vor Ort. Der Stand ist super, auch wenn momentan einiges an Ware und Farbauswahl gefehlt hat. Trotzdem bin ich fündig geworden. Ich habe es mir verkniffen, die Drops- Fabel zu kaufen, denn davon liegt ja noch einiges in meinem Schrank.  Die Drops- Anleitungen habe ich mir auch gleich bestellt.

"DROPS Hefte Frühling/Sommer 2008 – Jetzt auch in Deutsch!

Ab März 2008 finden Sie DROPS 105,106 & 107 auch in bei unseren Verkaufsstellen in Deutschland. Jedes der Hefte beinhaltet ca. 40 Anleitungen und kostet 1.25 €.
Die Auflage ist begrenzt, kontaktieren Sie Ihre Verkaufsstelle. " --> bitte mittig runterscrollen.

Tja, ich habe schon bestellt und wenn die Anleitungen endlich aus dem Druck kommen, Deutschland und irgendwann auch Detmold erreicht haben, dann liegen sie hoffentlich bald in meinem Briefkasten .

Dann habe ich mich für die Baby Merino in Paris Night noch entschieden. Davon möchte ich mal wieder ein Tuch machen, mein erstes ist noch auf den Nadeln . Aber die Farbe sieht einfach super aus. Also auch auf diesem Wege, Frau Bachmeier, vielen Dank für den Samstagseinkauf.

Danach musste ich unbedingt noch zu meinem kleinen Wolllädchen am Markt. Und nach längerem stöbern ist mir die Opal Mississippi in die Finger gerutscht, und die hat mir gerade mal 2,95 € gekostet. Tja, Mädels, günstiger geht nicht und schwups, meins .

Zu guter letzt war ich dann noch bei Frau Werdecker und siehe da, eigentlich wollte ich nur eine neue Bambusnadel haben, aber die Pompom musste auch noch mit, damit ich den Rest noch verstricken kann.

Und sicher seit Ihr schon gespannt, hier kommen sie, die Gewinner des Samstags:



So, und nun geht es wieder an die Nadeln. Euch allen ein schönes Wochenende.
Geschrieben von Strickengel um 16:40 | in: Wolle
Link | Weiterleiten | Kommentare (0)

Wolle in Lemgo - März 2008
2.03.2008
So, liebe Mädels,

Frau war mal wieder in der Stadt. Ich wollte heute unbedingt mal nach Lemgo auf den Markt, dort soll ein neuer Woll- Stand sein. Also, auf nach Lemgo.

Auch wenn mein Mann keine große Lust hatte, er kam mit. Wir also über den Markt, und? kein Woll- Stand zu finden.

Tja, ist klar, auf dem Rückweg sank meine Stimmung, extra losgefahren, freier Vormittag hinüber und Frau hat keine Wolle.

Zu guter letzt wollte mein Mann noch schnell in den Marktkauf, ob ich denn noch mit wollte. Ach, gucken kann man ja mal. Und was sehen meine Augen:



Und aus der möchte ich mal keine Socken stricken, daraus wird ein Tuch genadelt. Freue mich jetzt schon drauf. Die Wolle ist aus 75 % Schurwolle superwash mit 25 % Polyamid verstärkt und hat bei 100 g eine Lauflänge von ca. 420 meter. Und da mir ein Knäul gerade mal 4,99 € gekostet hat, habe ich viel Geld gespart, denn die Uru wäre sicher doppelt so teuer geworden.

Und wenn ich die Wolle genauer anschaue, glaube ich, ich sollte später noch mal vorbei fahren und einigen Knäulen noch ein neues zu Hause geben. Die Wolle gab es in soooooooooooooooo schönen Farben.
Geschrieben von Strickengel um 16:50 | in: Wolle
Link | Weiterleiten | Kommentare (0)

Nadel & Faden 2007 in Osnabrück
2.03.2008

Ich war schon auf vielen Messen, allerdings nur dienstlich, es sollte also meine erste Handarbeitsmesse werden. Schon Wochen vorher habe ich mich gefreut und heute, eine Woche nach diesem Ereignis muss ich sagen, es hat sich gelohnt.

Mit einer guten Bekannten zog ich los, unser Vorteil, von uns ist Osnabrück mit dem Auto nur ca. 1 Stunde entfernt.

Also, Sonntag, erst schön ausschlafen, frühstücken und dann ab zur Messe. Ehrlich gesagt, ich war sprachlos. Wir haben uns die Augen übergesehen. Ein Lob an alle, es war einfach wunderbar. Die Patchwork- Arbeiten, die dort ausgestellt waren, sind einfach unbeschreibbar, aber nicht nur diese, auch die tollen Stickereien.

Und, na klar, ich bin auch voll auf meine Kosten gekommen oder halt mit weniger Geld nach Hause gefahren. Als erstes suchte ich ja seit einiger Zeit nach schönen Perlen, die man in diverse Sachen einstricken kann und siehe da, ich habe sie gefunden:



Diese Rocailles sind einfach toll, einfach zu verstricken und sehen super gut aus. Eine Investition, die sich gelohnt hat und mich noch angenehm überrascht hat. Eigentlich wollte ich ja nur welche in pink und weiß, aber die Auswahl war einfach zu gut.

Und die gab es dann auch noch:


von Schoppel. Aber genaueres zu diesem Teil kann ich noch nicht sagen, mal sehen, was und wie es wird.

Zu guter letzt, ich möchte ja an dem Socken- Strick- Wettbewerb teilnehmen. Was braucht man dazu? Klar, reichlich Sockenwolle. Und auch die habe ich an diesem Tag erstanden:




Nachdem ich nun die erste Wolle davon verstrickt habe, muss ich sagen, insbesondere die Drops- Fabel ist ein Traum. Die Farben sind wirklich so kräftig, wie hier zu sehen, und die Wolle ist einfach kuschelig weich.

So, allen noch ein schönes Wochenende.

Geschrieben von Strickengel um 14:34 | in: Wolle
Link | Weiterleiten | Kommentare (0)

Ein kleiner Überblick, Stand Januar 2008
2.03.2008
Frau kann irgendwie nicht genug davon bekommen, es ist wirklich wie ein Virus:



Naja, immer diese Sonderangebote. Ich schätze mal, die Sockenwolle unten, die reicht für mindestens 50 Paar Socken. Wann soll ich die nur verstricken? Aber unsere Tochter möchte noch welche haben, ihr Freund und einiger meiner Freunde könnten auch mal wieder Socken geschenkt bekommen.

Zu meinem Geburtstag, der gerade mal einige Tage her ist, habe ich von unserer Tochter und ihrem Freund einen Gutschein von unserem Wolllädchen bekommen. Montags war ich in der Stadt und was habe ich gefunden? Wolle. Und da es genau meine Farbe ist und dazu noch 100 % Baumwolle, mussten die Knäule gleich mit:



Aber nun muss ich kräftig in die Nadeln hauen, damit ich mal Platz habe in meinem Schrank. Die Woche kommt schon wieder Wolle, bei Wolllust bestellt. Wenn sie da ist, gibt es wieder ein paar Bilder.

05.02.2008
Geschrieben von Strickengel um 14:32 | in: Wolle
Link | Weiterleiten | Kommentare (0)